Links
Sitemap


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00beb8d/html/ysw_2012/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(388) : eval()'d code on line 169
 
 
Konzerte
Avrom Sutzkever

Yiddish Summer Weimar 2010 ehrt Werk und gedenkt an einen der größten Poeten des 20. Jahrhunderts und Doyen der jiddischen Dichtung, Avrom Sutzkever, z’’l (1913-2010) – indem alle Konzerte und Veranstaltungen Gedichttitel Sutzkevers tragen und seine Poesie Thema des Liedworkshops ist.
In der „Papierbrigade“ des Wilnaer Ghettos rettete Sutzkever jüdische Kulturschätze, als Partisan kämpfte er in den Wäldern: und immer, unter schwierigsten Umständen griff er zur Feder, um in großer thematischer Vielfalt, mit innovativer Sprache und Musikalität seine Welt zu erhalten. Die goldene Kette der jiddischen Tradition wird in seinem Sinne („Di goldene keyt“ nannte Sutzkever die von ihm 1949-1995 herausgegebene jiddische literarische Zeitschrift) mit allen Workshopteilnehmern und herzlich eingeladenen Gästen neue Bindeglieder erhalten.  

Text: Janina Wurbs

 
 

Eintrittskarten: Karten bei der Tourist-Information Weimar unter 03643-745-0 oder an der Abendkasse (öffnet 1 Stunde vorher)

Für Konzerte: 14,50 und 10,50 EUR (erm)
Für die Freitagabende: 9,50 und 6,50 EUR (erm)

 
4. Juli : Vi azoy? – Wie?

Ort: mon ami  Beginn: 20:00
Yiddish Summer Weimar 2010 Eröffnungskonzert: Dozenten des Instrumentalmusikworkshops für Fortgeschrittene mit Kurt Bjorling, Stuart Brotman, Zev Feldman, Steven Greenman, Michael Winograd, Alan Bern & Artists-in-residence. alles Lesen 

 
9. Juli : A shtim fun harts – Eine Stimme des Herzens

Ort: Ottmar Gerster Musikschule  Beginn: 20:00
Vier abendliche Zusammenkünfte, inspiriert von der Shabes(Schabbat)-Atmosphäre mit Dozenten und Teilnehmern der Yiddish Summer Weimar Workshops. Von Sasha Lurje organisiert. alles Lesen 

 
10. Juli : Fidlroyz – Geigenrose

Ort: Ottmar Gerster Musikschule  Beginn: 18:00
Abschlusskonzert des Instrumentalmusikworkshops für Fortgeschrittene mit Workshopteilnehmern, unter der Leitung der Dozenten und Artists-in-residence (siehe oben). alles Lesen 

 
11. Juli : In Potsdam, The Yiddish Summer Weimar Jewish Music Ensemble

Ort: St. Nikolai Kirche, Potsdam Beginn: 18:00
unter der Leitung von Dr. Alan Bern, mit Dozenten, Artists-in-Residence ... alles Lesen 

 
15. Juli : Di goldene keyt – Die goldene Kette

Ort: mon ami  Beginn: 18:00
Gala zum 10-jährigen Jubiläum des Yiddish Summer Weimar, mit Tanz und Live-Musik.
Mit Klezmergruppen u.a. aus Deutschland, Lettland, Großbritannien und mit jiddischem Tanz, angeleitet von den Tanzmeistern Zev Feldman, Sue Foy, Andreas Schmitges, Steven Weintraub und Helene Domergue. alles Lesen 

 
16. Juli : A shtim fun harts – Eine Stimme des Herzens

siehe die Beschreibung vom 9. Juli

 
18. Juli : Tantslid – Tanzlied

Ort: mon ami  Beginn: 18:00
Abschlussball des Workshops “Jiddischer Tanz/Tanzmusik/Tanzlied für alle” mit Live-Musik unter der Leitung von Christian Dawid, Sanne Möricke und Susan Ghergus, Tanzliedern von Efim Chorny und jiddischem Tanz angeleitet von Andreas Schmitges, Steven Weintraub und Helene Domergue. alles Lesen 

 
23. Juli : A shtim fun harts – Eine Stimme des Herzens

siehe die Beschreibung vom 9. Juli

 
24. Juli : Iber vegn – Über Wege und Stege

Ort: Ottmar Gerster Musikschule  Beginn: 20:00
Abschlusskonzert des Workshops “Klezmer, jiddisches Lied & Yidishkayt (Mittelstufe)” mit Workshopteilnehmern, unter der Leitung von Alan Bern, Christian Dawid, Mark Kovnatskiy, Fabian Schnedler und Janina Wurbs. alles Lesen 

 
25. Juli : Eydlshteyner – Edelsteine

Ort: mon ami  Beginn: 20:00
Dozentenkonzert des Liedworkshops für Fortgeschrittene mit Michael Alpert, Ethel Raim, Itzik Gottesman, Alan Bern und Artists-in-Residence Isabelle Marx, Richard Doust, Efim Chorny und Susan Ghergus alles Lesen 

 
30. Juli : A shtim fun harts – Eine Stimme des Herzens

siehe die Beschreibung vom 9. Juli

 
1. August : Vos vet blaybn? – Was wird bleiben?

Ort: Ottmar Gerster Musikschule  Beginn: 20:00
Abschlusskonzert des Liedworkshops für Fortgeschrittene mit Workshop-Teilnehmern unter der Leitung der Dozenten und Artists-in-residence (siehe oben). alles Lesen