Heute - Montag, 28.07.14
Jam Session
Heute 20:00 Uhr@Divan mehr
-
Morgen
mehr
Jam Session
Morgen 20:00 Uhr@OMA mehr
schließen

Willkommen zum Yiddish Summer 2014!

NEW YIDDISH CULTURE
Willkommen zu Yiddish Summer 2014, dem interkulturellen Festival jiddischer Kultur. Das Thema dieses Jahr heißt New Yiddish Culture. Warum? Weil dieses Thema einige wichtige kulturelle Fragen unserer Zeit in faszinierender und gleichzeitig herausfordernder Weise miteinander verbindet, nämlich: Was ist traditionell? Was ist neu? Welche Teile der Tradition erhalten wir, ändern wir, akzeptieren wir oder lehnen wir ab? Was hält eine instrumentale, sängerische oder tänzerische Tradition lebendig, und lässt sie noch wachsen und gedeihen?

Kreativität
Eine Reaktion auf diesen Fragen hören wir von jungen Künstlern, die dabei sind, mit unglaublicher Energie und Vielfalt eine New Yiddish Culture für unsere Zeit zu schaffen. alles Lesen 

 

Leider müssen wir den Jiddisch Anfänger Kurs wegen mangelnder Anmeldungen absagen.
Für Interessierte empfehlen wir, ab und an einen Blick auf die Homepage www.othermusicacademy.eu zu werfen. Wir veröffentlichen dort regelmäßig Ankündigungen über Kurse während des Yiddish Summers oder zukünftige Kurs-Termine und Veranstaltungsorte. Dankeschön.

Hugs,
Alan

 

SONDER FESTIVALWOCHE 5.-9. August
mit Abend- und Tagesprogramme
2014 sind wir stolz darauf, erstmalig eine besondere Festivalwoche im Rahmen des Yiddish Summers anzubieten. alles Lesen 

 

Intensive Workshops für Vokal- & Instrumentalmusik, Tanz, Sprache
 alles Lesen 

Konzerte und mehr
 alles Lesen 

UND ZUM SCHLUSS NOCH
Yiddish Summer Weimar 2014 ist mit liebevoller Erinnerung zwei Gigantinnen der jiddischen Kultur gewidmet, die beide dieses Jahr starben. Das Lebenswerk zweier großer Frauen – Chana Mlotek (seligen Angedenkens) und Beyle Schaechter-Gottesman (seligen Angedenkens) – hat die jiddische Kultur in der ganzen Welt bereichert, mehr als wir beschreiben oder uns auch nur vorstellen können. Wir sind dankbar für ihr Leben und ihre Arbeit, und dass wir sie als Freundinnen gekannt haben. Wir werden sie sehr vermissen.

Herzliche Grüße von Alan Bern, Festivalleiter,
und dem gesamten Yiddisch Summer und other music e.V. Team